Wie diese Technologie Unternehmen in Südwestfalen voranbringt …

Mann hält Blöcke in der linken Hand und lächelt in Kamera

Über 80.000 Unternehmen gibt es hier in der Region. Damit ist Südwestfalen die wichtigste Industrieregion in NRW und in den Top 3 in Deutschland! Ein Projekt der Fachhochschule Südwestfalen soll die Unternehmen und insbesondere ihre Lieferketten jetzt zukunftsfähig und sicherer machen. Das Schlüsselwort für den Sprung in die Zukunft heißt “Blockchain”! Eine fortschrittliche Technologie, von der nun auch südwestfälische Unternehmen profitieren sollen…

Doch zurück zum Anfang. Was genau ist eigentliche eine Lieferkette? Das erklärt der Prof. Dr.-Ing. Stefan Lier von der FH Südwestfalen anhand eines Beispiels: “Eine Lieferkette entsteht, wenn mehrere Unternehmen zusammenarbeiten, um ein Produkt entstehen zu lassen. In Südwestfalen kann das ein Drahthersteller sein, der einen Hersteller von Verbindungselementen beliefert, der wiederum einen Automobilhersteller beliefert” Und genau diese Lieferketten sollen in Südwestfalen jetzt digitaler werden.

Und dabei soll die Blockchain-Technologie helfen. Eine Blockchain ist eine Kette von Blöcken mit Informationseinträgen. Mit ihr werden die Informationen entlang der Lieferkette – also zum Beispiel Bestellungen, Rechnungen und Lieferscheine – nicht mehr zentral auf einem Rechner gespeichert, sondern auf vielen verschiedenen Rechnern. Das macht die Lieferketten zum einen um einiges sicherer und zum anderen laufen die meisten Prozesse vollkommen automatisch ab. Das entlastet wiederum die Mitarbeiter*innen in den Unternehmen, da sie viel weniger Kleinkram erledigen müssen.

Möglich macht dieses tolle Projekt die REGIONALE 2025 für Südwestfalen. Denn “Blockchain für die Supply Chain” ist eines der Projekte, die im Rahmen des Strukturprogramms Fördergelder erhält. Mit der offiziellen Vergabe des dritten Sterns geht es jetzt an die Umsetzung. Daran beteiligt sind nicht nur die FH Südwestfalen, sondern auch viele Unternehmen und weitere unterstützende Organisationen aus der Region. Echt klasse!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Michael Bahr

Weitere Infos zum Projekt “Blockchain für die Supply Chain” sind hier zu finden.

Übrigens: Das Projekt “Blockchain für die Supply Chain” und weitere, spannende Projektideen der REGIONALE 2025 kannst Du hier entdecken! Und das Beste: Auch Du könntest ein Projektidee einreichen!

Quelle: Südwestfalen Agentur GmbH

Bildnachweis: Michael Bahr

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?
Morgenpost per Telegram

✨Täglich die drei Top-News aufs Smartphone

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü