„Zur Höhle mit deinen Ideen“ – Dieser Wettbewerb unterstützt Start-ups…

Start-ups aufgepasst! Wer eine tolle Geschäftsidee hat, kann sie auf Herz und Nieren prüfen lassen und hat sogar die Chance beim „Mammut Startupfestival“ 5000 Euro Preisgeld zu gewinnen. Was muss man tun? Seine Idee einreichen und sie sozusagen in die Höhle der Mammuts tragen. Das macht man in einem ersten Schritt, in dem man seine Start-up-Idee in einem kurzen Video oder Text vorstellt und bis zum 23. Dezember 2021 online hochlädt.

Unbedingt nutzen sollte man auch den Mammut Startup Checker. Das ist ein digitales Tool, das Start-ups hilft. Es leitet sie und ihre Idee durch vier Phasen: Entdeckung, Validierung, Entwicklung eines Business Models und Effizienz. Hier wird dann geprüft, an welchen Stellen die Start-up-Idee schon gut unterwegs ist und wo es noch Verbesserungsbedarf gibt. Eine integrierte Plattform stellt Lerneinheiten und Expertisen zur Verfügung, um die Idee weiter zu verbessen.
Die besten Start-ups erhalten die Möglichkeit beim regional größten Gründerfestival, dem „Mammut Startupfestival“, die eigene Idee bei einem Pitch vorzustellen und das Preisgeld abzusahnen.

Übrigens: Das Mammut Startupfestival ist ein Projekt der Fachhochschule Südwestfalen!

Mehr Informationen dazu findet man hier.

Quelle: Fachhochschule Südwestfalen

Bildnachweis: Fachhochschule Südwestfalen

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…