Wo man schon bald multimedial in die Geschichte Südwestfalens eintauchen kann…

Luisenhütte in Balve

Wie haben die Menschen hier in Südwestfalen eigentlich früher gelebt und gearbeitet? In der Luisenhütte in Balve kann man genau das in einem Museum für Vor- und Frühgeschichte erleben. Damit der Besuch für Jung und Alt in Zukunft noch spannender und interaktiver ist, wird in der Luisenhütte nun digital aufgerüstet. Auch die Sehenswürdigkeiten rund um das Museum sollen durch das Projekt „Geschichtspark Balve“ für Besucher attraktiver werden. Dafür gibt es jetzt 890.000 Euro Fördermittel aus dem Programm „Heimat-Zeugnis“. Klasse!

Die Luisenhütte ist nicht nur Museum, sondern gleichzeitig auch Deutschlands älteste Eisenhütte mit Hochofen und Gießerei. Die Besucher*innen sollen hier schon bald interaktiv und multimedial in die Geschichte der Stadt Balve und der Hüttenindustrie eintauchen können. Zum Beispiel durch kurze Videobeiträge, die ganz einfach auf deutsch, englisch und niederländisch mit dem Smartphone abrufbar sind oder auch Erklärfilme aus der „Sendung mit der Maus“, die in die Ausstellung eingebunden werden. Ein besonders Highlight: die historischen Protagonist*innen der Luisenhütte sollen lebendig werden: Und zwar mit Hilfe des optischen Tricks, dem „Pepper‘s Ghost“. Cool!

In Balve im Märkischen Kreis tummeln sich neben der Luisenhütte noch einige weitere Sehenswürdigkeiten – und das auf engstem Raum. Die Balver Höhle oder das Schloss Wocklum liegen fußläufig nicht weit voneinander entfernt. Mit dem Projekt „Geschichtspark Balve“ sollen die Highlights der Stadt insgesamt ein Update bekommen. Unter anderem soll ein Rundweg alle wichtigen Orte in Balve miteinander verbinden und spannende Einblicke in die Stadtgeschichte ermöglichen.

Wer die neue und multimediale Ausstellung in der Luisenhütte und den „Geschichtspark Balve“ besuchen will, muss sich noch bis Ende 2022 gedulden. Doch das Warten lohnt sich bestimmt!

Mehr Informationen zum „Geschichtspark Balve“ sind hier zu finden.  

Quelle: Märkischer Kreis – Der Landrat

Bildnachweis: Märkischer Kreis – Der Landrat

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…