Wo hier in Südwestfalen „echte Siegertypen“ arbeiten…

Menschen, die in Krankenhäusern arbeiten sind enorm wichtig für unsere Gesellschaft – das haben gerade die letzten Monate ganz deutlich gezeigt. Und dennoch: In vielen Kliniken fehlen Fachkräfte. Das Kreisklinikum in Siegen hat sich gemeinsam mit dem Medienwerk Lennestadt eine Kampagne einfallen lassen, die zeigt, welche tollen Menschen bei ihnen im Krankenhaus arbeiten. Im Mittelpunkt stehen die „Siegertypen“ – also die Mitarbeiter*innen des Kreisklinikums. Sie dürfen sich und ihren Beruf auf ganz besondere Weise vorstellen. Da kommt man glatt ins Staunen, was es in einem Krankenhaus alles für Berufe und Jobs gibt.

Unter dem #siegertypen stellen sich Krankenpfleger*innen, Therapeut*innen oder auch Administrator*innen aus der EDV vor. Durch coole Fotos und Videos bekommt man ein richtig gutes Gefühl dafür, wie der Arbeitsalltag im Kreisklinikum aussieht. Die Message hinter der Kampagne: „Wir sind stolz auf unseren wichtigen Beruf, bleiben aber trotzdem nahbar und bodenständig“ transportiert werden.

Der Titel der Kampagne spielt zum einen auf den Namen der Klinik sowie auf die Stadt „Siegen“ an. Zum anderen aber auch auf die wichtige Rolle, die die Alltagsheld*innen einnehmen. Insgesamt arbeiten über 1.500 Menschen in den Bereichen Medizin, Pflege, Therapie, Technik und Verwaltung im Kreisklinikum Siegen. Diese kümmern sich jeden Tag um ca. 23.000 stationäre und 51.000 ambulanten Patient*innen. Respekt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos zur Kampagne „Werde #Siegertyp“ sind hier zu finden.

Quelle: Kreisklinikum Siegen

Bildnachweis: Kreisklinikum Siegen

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…