Wie sich eine Foodbloggerin aus Südwestfalen kreativ gegen Blutkrebs einsetzt…

Tinnis Zuckerwelt

Kristina Heuken („Tinni“) aus Anröchte liebt vor allem eins: Sie backt für ihr Leben gern! Egal ob leckere Muffins, aufwändige Torten oder köstliche Kuchen – die Foodbloggerin teilt zahlreiche kreative Rezepte auf Instagram! Aktuell erreicht sie mit ihrem Kanal „tinniszuckerwelt“ sogar schon knapp 5.700 Abonnenten. Mega! Vor kurzem hat sie sich ihre Reichweite zu Nutze gemacht, um im Rahmen der Aktion „Kreativ gegen Blutkrebs“ Spenden für die DKMS gesammelt.

Insgesamt 18 Blogger aus ganz Deutschland haben sich zusammengetan, um gemeinsam auf den Welt-Blutkrebs-Tag, am 28. Mai aufmerksam zu machen. Kristina wollte mit ihrer Leidenschaft zum Backen etwas Gutes tun und kreierte kurzentschlossen kleine Cupcakeboxen. Die konnte man sich dann kostenlos bei ihr abholen und im Gegenzug eine kleine Spende für die DKMS dalassen. Und die Aktion hat super funktioniert! Kristina ist stolz, dass sie über 100 Cupcakes verteilen und somit rund 400 Euro Spendengelder sammeln konnte. Insgesamt kamen 7.432 Euro zusammen, die nun für den Kampf gegen den Blutkrebs verwendet werden können. Daumen hoch!

Mehr Informationen zu “Tinnis Zuckerwelt” sind hier auf der Internetseite und hier auf Instagram zu finden.

Quelle: Kristina Heuken

Bildnachweis: Kristina Heuken

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü