Wie diese rollenden Nikoläuse aus Südwestfalen Kindern eine Freude bereiten…

Nikolausaktion

Jedes Kind weiß: Am 06.12. ist Nikolaus. In Plettenberg kommen die Nikoläuse aber sogar schon früher! Richtig, die Nikoläuse. Denn der Vespa Club aus Plettenberg wird, je nach Wetterlage, am vierten oder fünften Dezember eine Nikolaus-Fahrt veranstalten. Mit einer Ape (dreirädriges Rollermobil) als Schlitten und ihren Vespas als Rentieren fahren insgesamt zehn Nikoläuse verkleidet durch Plettenberg und beschenken Kinder mit Schokoladentüten und Schoko-Nikoläusen – cool!

Wer möchte, kann dem Vespa Club Tüten mit Weihnachtsschokolade spenden, die der Club dann an die Kinder verteilt. Über hundert Spenden hat der Vespa Club bereits erhalten! – Toll! Wenn es dann soweit ist, müssen die Kinder die Nikoläuse in der Stadt suchen und ihnen zuwinken, sobald sie sie gefunden haben und schon gibt es eine Schokoladentüte geschenkt. Bei schlechtem Wetter wird der Club vor der Schützenhalle in Plettenberg unter dem Dach stehen und seine kleinen Gäste im Nikolauskostüm erwarten. Im Anschluss an die Aktion fährt der Club noch weiter nach Finnentrop zum “Strahlemaennchen.de – Herzenswünsche für krebskranke Kinder e.V.” und spendet die restlichen Tüten an die Kinder dort. – Klasse Aktion!

Alle weiteren Informationen dazu findet man hier.

Quelle: Vespa Club Plettenberg

Bildnachweis: Vespa Club Plettenberg

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü