Wie cool: Digitales Lern- und Arbeitszentrum in Planung

Skizze Zentrum

Super Projekt aus Soest: Hier soll ein innovativer Kreativ-, Projekt- und Bildungsort für Jung und Alt entstehen!

Der Ort mitten im Stadtzentrum in Soest wurde „DiLAS“ getauft, ein Name der als Abkürzung für „Digitales Lern- und Arbeitszentrum“ steht.
Noch ist es nur eine Idee, „DiLAS“ zu erschaffen… doch bald soll die Idee Wirklichkeit werden!
Doch was ist mit „DiLAS“ gemeint? Die Visionäre dahinter möchten ein Gebäude gestalten, in dem drei Projektbausteine ihr Zuhause finden:
Ein „Innolab mit Coworking-Space“, eine „Lernwerkstatt“, in der unter anderem die Angebote der Volkshochschule digital weiterentwickelt werden sollen, sowie ein Stadtlabor als Raum für Experimente und bürgerschaftlich getragene Projekte.

Dieser Ort soll dafür sorgen, dass Bürger*innen sich über verschiedene Themenbereiche wie Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft austauschen können und entsprechende neue und innovative Projekte entwerfen können. Hauptaugenmerkt wird bei der Planung außerdem auf Vernetzung gelegt – vor allem im Hinblick auf die Veränderungen und Herausforderung der Digitalisierung. Außerdem werden Räume so ausgestattet und eingerichtet, dass hier selbstgestaltetes, lebenslanges Lernen im beruflichen, aber auch im privaten Umfeld, möglich wird. Spannend!

Übrigens: Die Projektidee wurde eingereicht bei der „REGIONALE 2025″ und bewirbt sich somit um Fördergelder. Wir drücken die Daumen! Das Projekt und weitere, spannende Projektideen kannst Du hier entdecken! Und das Beste: Auch Du könntest ein Projektidee einreichen! Was die REGIONALE genau ist? Das erklärt Dir dieses Video…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Südwestfalen Agentur GmbH

Bildnachweis: ensemble design

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…