Werdohler Unternehmen investiert wiederholt Millionen in den Standort

Außenansicht Unternehmen

Die KRACHT GmbH aus Werdohl ist deutschlandweit einer der führenden Hersteller von Zahnradpumpen, Durchflussmesstechnik, Hydraulikkomponenten und Ventilen. In den letzten Jahren ist die Firma bereits mit von hohen Investitionen in den Standort Werdohl positiv aufgefallen. Und auch in diesem Jahr, in dem alles etwas anderes abläuft, investiert das Unternehmen munter weiter. 

Vor drei Jahren steckte KRACHT 7,7 Millionen Euro in ein komplett neues Logistikzentrum in Werdohl. Wow! Nun, nur drei Jahre später, investiert die Firma rund 2 Millionen Euro in die Erweiterung dieses Logistikzentrums. Genauer gesagt wird ein neues Hochregallager gebaut, in dem Platz für 2.568 zusätzliche Paletten sein wird.

Die Planungen für das Projekt begannen schon im Jahr 2019. Und was das Unternehmen mit dieser Investition erreichen will? Kürzere Lieferzeiten, die zeitgleich den Wettbewerbsvorteil sichern!

Quelle: KRACHT GmbH

Bildnachweis: KRACHT GmbH

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…