Gebaut in Südwestfalen! Mit dieser riesigen Anlage wird das Fliegen noch sicherer…

Einmal im Jahr müssen Feuerwehrmänner und -frauen, die an Flughäfen stationiert sind, ein sogenanntes „heißes Training“ absolvieren. Dabei geht es darum, die Mitarbeiter:innen in Brandfällen zu schulen. Die Flughäfen in Stuttgart, Hannover und Bremen können dafür ab sofort die größte Flugzeugbrandsimulationsanlage der Welt nutzen. Und der wurde hier in Südwestfalen gebaut! Entwickelt und konstruiert wurde die Anlage von der Firma Fire Go aus Alsdorf. Diese beauftrage wiederum das Unternehmen Siebers Maschinenbau und Energietechnik und Stahlbau Sprenger aus Marsberg mit der Umsetzung. Cool!

Mit dem Bau der Anlage wurde schon im Januar 2021 begonnen, jetzt ist sie endlich fertig! 100 Tonnen Stahl und 4.000 Meter Elektroleitungen wurden insgesamt verbaut. Dafür haben die Unternehmen circa 20.000 Arbeitsstunden investiert – wow! Die Anlage ist ein nachgebautes Flugzeug – um genau zu sein zwei Flugzeuge in einem: Der Airbus A320 und der Boeing 737 wurden jeweils auf einer Seite nachgebaut, damit die Feuerwehrleute in beiden Modellen geschult werden können. Die Anlage hat alles was ein echtes Flugzeug auch hat: Cockpit, Küche, Toiletten, Gepäckführer und vieles mehr.

Die Anlage ist komplett in Stahloptik gebaut, also ohne Polster, damit man Brände im Innenraum entfachen und gleichzeitig wieder schnell beenden kann. Außen kann ein Flächenbrand auf dem Flugzeug oder auch ein Brand in einem Triebwerk simuliert werden. Wow! Die Stahlbauarbeiten und die Lackierung der Anlage fanden übrigens bei Stahlbau Sprenger in Marsberg statt, Siebers Maschinenbau und Energietechnik war für die Elektro- und Gastechnik sowie für einen kleinen Teil der Konstruktionsarbeiten zuständig. Sogar das SWR Fernsehen aus Süddeutschland kam für Dreharbeiten nach Marsberg – cool!

Alle weiteren Informationen zum Thema Brandsimulationstechnik und zum Unternehmen Fire Go findet man hier.

Quelle: Fire Go GmbH

Bildnachweis: Fire Go GmbH

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü