Weltmarktführer aus Südwestfalen vergrößert sich!

Die Centrotherm Systemtechnik GmbH aus Brilon hat Großes vor, denn demnächst steht die Erweiterung ihrer Produktions- und Logistikhalle an. Das Besondere dabei ist, dass nur lokale Unternehmen an dem Vorhaben mitwirken. Dazu hat sich Centrotherm ganz bewusst entschieden, da es in der Region neben der guten Experstise und den guten Angeboten auch ein starkes Vertrauen untereinander gibt. Außerdem soll damit die heimische Wirtschaft unterstützt werden. Die Fläche wird um ca. 6.000 qm erweitert. Der gewonnene Platz schafft Kapaziäten für eine zusätzliche Produktionslinie im Metallbereich und zudem kann so die Lagerlogistik verbessert werden.

Nach dem Erhalt der Baugenehmigung im Januar, ist der Baubeginn für Mitte März geplant und soll ca. ein Jahr lang dauern. Mit der räumlichen Erweiterung werden auch die Mitarbeiterzahlen am Standort in Brilon steigen. Derzeit arbeiten 200 Mitarbeiter*innen dort. Centrotherm möchte hier ein Signal für die positive Zukunft des Unternehmen setzen. Schon seit 1994 stellt der Weltmarktführer erfolgreich Kunststoffabgas-Systeme für die Brennwerttechnik sowie Edelstahllösungen und -Produkte für die Lüftungs- und Gebäudetechnik her. Auch im Bereich Automotive ist das Unternehmen tätig.

Weitere Infos zu Centrotherm Systemtechnik GmbH sind hier zu finden.

Quelle: Centrotherm Systemtechnik GmbH

Bildnachweis: Centrotherm Systemtechnik GmbH

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?
Morgenpost per Telegram

✨Täglich die drei Top-News aufs Smartphone

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü