Was Hemer mit der „Bücherei der Zukunft“ vorhat

Grafik, wie die neue Stadtbücherei aussehen könnte. Drei Gebäudeteile. Das mittlere mit Glasfront

Die Stadtmitte von Hemer soll ein neues Herzstück erhalten: die „Bücherei der Zukunft“ in der denkmalgeschützten Fabrikantenvilla Prinz. Sie soll digitales Zentrum sein und die Hemeraner Stadtmitte für alle Bevölkerungsgruppen attraktiver machen. Daran arbeitet die Stadt Hemer in dem Projekt der REGIONALE 2025 in Südwestfalen. Es heißt: „Stadtmitte 4.0 – Zusammen leben, wohnen und arbeiten“

Als räumlicher und digitaler Ankerpunkt für alle Generation steht eine modernisierte Bibliothek in der Villa Prinz im Zentrum der Planungen. Bürgerinnen und Bürger sollen hier zukünftig Zugang zu modernsten digitalen Medien erhalten und sich in Kursen über Veränderungen im Bereich der Digitalisierung informieren, (fort)bilden und selbst aktiv werden können. 

Gleichzeitig möchte die Stadt Hemer durch die Neugestaltung des denkmalgeschützten Gebäudes einen Ort der Begegnung schaffen, der die Innenstadt belebt und für die Bevölkerung attraktiver macht. Geplant ist deshalb auch, den umliegenden Park als Veranstaltungsfläche und Erholungsraum zu nutzen, um einen echten neuen Anziehungspunkt zu schaffen.Derzeit arbeitet die Stadt an einem integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept sowie einem digitalen Konzept für die Stadtbücherei. „Wir verfolgen die Entwicklungen mit großer Freude und hoffen, die Stadtmitte 4.0 gemeinsam in Hemer umsetzen zu können“, sagt Bürgermeister Christian Schweitzer.

Übrigens: Die Projektidee wurde eingereicht bei der „REGIONALE 2025″ und bewirbt sich somit um Fördergelder. Wir drücken die Daumen! Das Projekt und weitere, spannende Projektideen kannst Du hier entdecken! Und das Beste: Auch Du könntest ein Projektidee einreichen! Was die REGIONALE genau ist? Das erklärt Dir dieses Video…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Südwestfalen Agentur
Bildnachweis: EVA REBER Architektur + Städtebau

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…