Warum Technik aus Südwestfalen für den Flugverkehr in Berlin unverzichtbar ist…

Flughafen Tower und ein Gebäude

Seit wenigen Tagen hat der Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) nach langer Bau- und Wartezeit endlich geöffnet. Was kaum jemand weiß: Bereits seit 2012 wird auf dem Flughafengelände bereits der Flugverkehr überwacht. Denn gleich nebenan starten und landen am Flughafen Berlin Schönefeld täglich hunderte Flugzeuge. Welcher Flieger wann und wo landen oder abheben darf – das steuern Fluglotsen von einem Flughafen-Tower auf dem Gelände des BER. Seit Jahren vertrauen die DFS Fluglotsen auf die innovative Technik der Guntermann & Drunck GmbH aus Siegen. Das Unternehmen aus Südwestfalen ist Weltmarktführer für KVM-Produkte. Diese werden unter anderem bei der Überwachung von Starts und Landungen auf Flughäfen eingesetzt.

Aber was ist ein KVM-System eigentlich? Die speziellen Geräte ermöglichen, dass zwischen Monitor und Rechnerraum eine Strecke von bis zu 10.000 Meter überbrückt werden kann. Sie verhindern, dass eine störende Wärme- und Geräuschentwicklung an den hochkomplexen Fluglotsen-Arbeitsplätzen entsteht. Zudem machen Sie die Arbeit der Fluglotsen noch sicherer, indem sie Zugriff auf Fallback-Systeme ermöglichen.

In Flughafen-Towern, wie dem auf dem Flughafen Berlin-Brandenburg, werden große Datenmengen verarbeitet. Daher benötigt man im kleinen Raum des Towers eigentlich auch große, leistungsstarke Rechner. Doch diese würden zu viel Platz wegnehmen und auch ziemlich die Konzentration der Fluglotsen durch Hitze- und Geräuschemissionen stören. Dank den KVM-Systemen von G&D können die Rechner in einen Technikraum ausgelagert werden und aus der Entfernung in Echtzeit bedient werden. Eine geniale Lösung!

Betreiber des Kontrollturms auf dem Berliner Flughafen ist die DFS Deutschen Flugsicherung GmbH, die auch alle anderen deutschen internationalen VerkehrsFlughäfen betreut. Die Guntermann & Drunck GmbH unterstützt die DSF seit Jahren dabei, die technischen Systeme noch sicherer, effizienter und einfacher zu gestalten.

Weitere Infos zu Guntermann & Drunck GmbH gibt’s hier.

Quelle: Guntermann & Drunck GmbH

Bildnachweis: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…