Warum man hier in Südwestfalen auch in diesem Jahr nicht auf sommerliche Konzerte verzichten muss…

Corona Culture Attendorn

Viele Menschen sehnen sich in der aktuellen Zeit danach, vor die Tür zu kommen und Spaß zu haben. Dafür hat sich die Hansestadt Attendorn, in Zusammenarbeit mit dem „Studio A“ nun etwas Großartiges überlegt. In diesem Jahr startet nämlich die Konzert- und Comedy-Reihe „Corona Culture Attendorn“! Das Besondere? Die Veranstaltungsreihe findet als Autokonzert statt und unterstützt vor allem regionale Künstler*innen. Schön!

Egal, ob Musik oder Comedy: Die Zuschauer*innen können die Veranstaltungen ganz bequem und hygienekonform aus ihrem Wagen heraus verfolgen. Die ersten Künstler*innen treten bereits am 06. Mai 2021 auf dem Schotterparkplatz neben der Stadthalle in Attendorn auf. Der bietet ausreichend Platz, um genügend Abstand einhalten zu können. Auch wenn die Veranstaltungen teilweise kostenlos sind, müssen im Voraus Tickets reserviert werden. Zudem kann man die Künstler*innen mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Vor allem regionale Musiker*innen und Comedians bekommend die Möglichkeit, ihrem Publikum einen unterhaltsamen Abend zu bieten. Neben dem Singer- und Songwriter „Steven F. Dengo“, stehen beispielsweise auch „Rustics“ (Groove-Rock) und „Bongen’s Zwei“ (Rock/Indie-Pop) mit auf dem Programm. Zusätzlich werden an zwei Abenden die Comedians Hettwich vom Himmelsberg und Christian Höffer alias „En twersen Lümmel“ mit von der Partie sein!

Mehr Informationen zum „Corona Culture Attendorn“ sind hier zu finden und zu den Tickets hier.

Quelle: Hansestadt Attendorn

Bildnachweis: Hansestadt Attendorn

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…