30-Millionen-Investition: Dieser Standort in Südwestfalen ermöglicht nachhaltigere Kaffeekapseln

Die Novelis Deutschland GmbH ist nach eigenen Angaben das weltweit größte Recyclingunternehmen für Aluminium und Herstellerin von flachgewalzten Aluminiumprodukten. Zu ihren Kund:innen zählen bekannte Marken wie Coca-Cola, AB InBev, Ford, Jaguar Land Rover und Samsung. Der Standort in Plettenberg-Ohle ist für das Unternehmen dabei sehr wichtig. Denn hier wird an Kaffeekapseln gearbeitet. Schon jetzt stammt das Ausgangsmaterial für die meisten Aluminium-Kaffeekapseln weltweit zum größten Teil bereits vom Standort in Südwestfalen. Nun investiert Novelis 30 Millionen Dollar (ca. 28 Millionen Euro) in eine neue Anlage. Wow!

Mit der neuen Investition in eine Anlage für geglühte Aluminiumbänder hat das Unternehmen doppelt so viel Kapazität zur Herstellung von Kaffeekapseln. Denn: Die Nachfrage für nachhaltige Verpackungslösungen wächst. Schon jetzt setzen die meisten Kaffeemarken lieber auf Aluminium anstatt auf Kunststoff, damit der Kaffee in der Kapsel länger frisch bleibt. Außerdem ist Aluminium ressourceneffizienter, da es immer wieder recycelt werden kann, ohne seine Eigenschaften zu verlieren – Klasse!

Alle weiteren Informationen dazu findet man hier.

Quelle: Novelis Deutschland GmbH

Bildnachweis: Novelis Deutschland GmbH

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü