Vielzweck-Hygiene-Griff aus Herscheid

Haken an Türgriff

„Aus jedem Problem entsteht eine Lösung, sagt Geschäftsführer Thomas Volborth, der das Unternehmen Teckentrup GmbH + Co. KG leitet. Denn eigentlich ist das Unternehmen Teckentrup spezialisiert auf Stanz-, Umform- und Tiefziehteile sowie besondere Produkte der Befestigungstechnik – doch nun hat es ein ganz neues Produkt entwickelt…

Ausgangslage war in diesem Fall, dass sich im März die Regeln zum gemeinsamen Arbeiten stark veränderten und nun bestimmte Sicherheitsvorkehrungen in dem Unternehmen getroffen werden mussten: Während die Mitarbeiter*innen zunächst Desinfektionsmittel in jedem Raum aufstellten und die Türklinken nach jeder Berührung desinifizierten, überlegte der Geschäftsführer, wie es noch besser gelingen könnte, das Team vorsorglich zu schützen.

So kam ihm die Idee zur Produktion eines Vielzweck-Hygiene-Griffs, mit dem nicht nur normale Türen geöffnet werden kann können, sondern auch Toilettentüren bedient, Einkaufswagen geschoben, Tasten betätigt und auch Schlüssel herumgedreht werden können. Gesagt getan – dank der Mithilfe eines Projektpartners, der Firma Degenhardt aus Halver, ist Teckentrup seit kurzem nun auch offizieller Anbieter des Vielzweck-Hygiene-Griffs für Kunden.

Mit großem Erfolg: Über 10.000 Vielzweck-Hygiene-Griffe wurden bereits verkauft!

„Das ist eine echte Team-Leistung! Denn die schnelle Umsetzung war vor allem auch deswegen möglich, weil die Firma Degenhardt und unser Team stets bereit sind, neue Wege zu gehen!“, erläutert Thomas Volborth.

Quelle: Teckentrup GmbH + Co. KG

Bildnachweis: Teckentrup GmbH + Co. KG

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…