Erfolgreiches Start-up: Vegane Gerichte aus Siegen überzeugen bei “Höhle der Löwen”!

Hans Ranke

Wer sich vegan ernähren möchte, hat es bei der Auswahl an Gerichten nicht immer einfach – vor allem bei Fertiggerichten! Torsten Schuh ist 31 Jahre alt und kommt aus Siegen. Vor vier Jahren begann sein Mitbewohner sich vegan zu ernähren, wodurch die beiden auf Hülsenfrüchte aufmerksam wurden. Schnell stellten sie fest, dass es kaum passende Rezepte oder anderweitige Informationen zu Produkten aus Hülsenfrüchten gab – und das wollten sie ändern. Als Torstens Mitbewohner ein Jahr später aus privaten Gründen nicht mehr am Projekt weiterarbeiten konnte, blieben dem 31-jährigen zwei Optionen: Aufhören oder alleine weitermachen. Er entschied sich für zweiteres. Eine Entscheidung, die er heute definitiv nicht bereut! Denn Torsten gelang es, mit seinem Start-up bei der Fernsehshow “Höhle der Löwen” einen Deal auszuhandeln – Klasse!

Das Ziel zu Beginn der Planung war es, eine Marke zu etablieren, die Rezepte und Wissen rund um Hülsenfrüchte sowie fertige Produkte an die Kund:innen liefert. Als Torsten dann allein an dem Projekt weiterarbeitete, hatte er kaum Zeit gesund zu kochen und fand keine schnellen, nährreichen und fleischfreien Alternativen. Mit „Hans Ranke“ sollte das Problem ein Ende finden. Von einer Messe hatte er noch Couscous übrig, den er als perfekte Basis für seine Fertiggerichte sah. Anfang 2020 begann der 31-Jährige verschiedene Geschmacksrichtungen auszuprobieren und die Menschen in seinem Umfeld durften davon kosten und ihr Feedback abgeben.

Nach circa drei Monaten waren die Rezepturen final und ein Business- sowie Finanzplan musste aufgestellt werden. Da das Sendungsformat „Die Höhle der Löwen“ ihn schon immer begeisterte, entschied sich Torsten Schuh dazu, selbst daran teilzunehmen. Mit Erfolg! Sein Pitch lief super und am Ende hatte er die Wahl zwischen zwei “Löwen”. Seine Entscheidung fiel letzten endlich auf seinen Favoriten Ralf Dümmel.

Mit „Hans Ranke“ möchte Torsten gute Lebensmittel bieten, die einfach in der Zubereitung sind und jederzeit zur Verfügung stehen. „Dabei ist uns natürlicher Geschmack ebenso wichtig wie gute Qualität.“, erklärt der Siegener. Aktuell gibt es das Gericht in den drei Sorten „Mediterran“, „Mango Curry“ und Steinpilz-Chilli“. In Zukunft soll die weitere Etablierung und Festigung der Marke am Markt erfolgen und das Produktportfolio erweitert werden. Klasse!

Alle weiteren Informationen dazu findet man hier.

Quelle: Torsten Schuh, Hans Ranke GmbH

Bildnachweis: Bernd-Michael Maurer, RTL

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü