Urban Art – Augen auf: Kunst-Festival in Siegen

Graffiti

Ein abrissbereites Gebäude wird zum Farbenspektakel, eine Brücke wird mit einer Berglandschaft verziert und ein Lichtspiel auf der Sieg geschaffen. Das alles gibt es ab sofort und bis Ende Oktober im Rahmen des 1. Urban-Art-Festivals in Siegen zu sehen. Das besondere daran: Jeder kann dabei zusehen, wie die Künstler an verschiedenen Orten in der Innenstadt aktiv sind.

Coole Idee! Um das Festival zu erleben, muss man nicht ins Museum gehen, sondern einfach nur die Augen offen halten. Geplant sind insgesamt 21 Kunst-Aktionen an zehn verschiedenen Orten in ganz Siegen. Unter dem Motto „Out and About“ finden alle Aktionen unter freiem Himmel statt. Egal, ob beim Einkaufsbummel, beim Verweilen an der Sieg oder in der Mittagspause: Die Künstler sind mittendrin im Alltag der Stadt. So kann man live miterleben, was sich durch das Festival am Stadtbild vorübergehend so alles verändert. Eine großartige Idee, die hoffentlich viele Siegener begeistert.

Übrigens: Alle Kunstaktionen werden auch gefilmt. Wer also gerade nicht in Siegen unterwegs ist, kann sich die Highlights im Anschluss an das Festival auf YouTube ansehen.

Quelle: Out and About – Siegener Urban Art Festival

Bildnachweis: Out and About – Siegener Urban Art Festival

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…