Unternehmen aus Südwestfalen wächst um 140.000 neue Mitarbeiter:innen!

140.000 Bienen auf Firmengelände

In diesen Tagen starten viele Azubis ihre Ausbildung in den Betrieben. Bei der Firma SIEGENIA mit Hauptsitz in Wilnsdorf-Niederdielfen nehmen gleich 140.000 neue Mitarbeiter:innen ihre Arbeit auf. Wie kann das sein? Bei den neuen Fachkräften handelt es sich um Bienen! Im Rahmen eines Nachhaltigkeitsprojekts legte das Unternehmen auf dem Firmengelände eine eigene Magerwiese an. Zwei Völker mit rund 140.000 Bienen haben hier in dreistöckigen Bienenkästen ein neues Zuhause gefunden – Super!

Die Magerwiese besteht aus einer speziell für die Region zusammengestellten Saatmischung und bietet den Bienen die Möglichkeit von morgens bis abends Blütennektar zu sammeln, um dadurch Honig zu erzeugen. Auch Kunden der SIEGENIA Gruppe sollen davon profitieren: Die Honigernte wird zukünftig in kleine Gläschen abgefüllt und als kleines Geschenk überreicht. Das erfolgreiche Projekt soll künftig auch an weiteren Standorten umgesetzt werden. Unterstützt und begleitet wurde das Projekt übrigens vom Imkerverein Wilnsdorf.

Mehr Informationen zum Projekt findet man hier.

Quelle: SIEGENIA-AUBI KG
Bildnachweis: SIEGENIA-AUBI KG

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…