Umweltbewusst und flexibel ins Gewerbegebiet pendeln

Eine Person hält ein Smartphone in der Hand. Im Hintergrund ist ein Bus.

Gewerbegebiete liegen selten mitten in der Stadt. Aber dort arbeiten viele Menschen. Jeden Morgen pendeln sie von ihrem Wohnort zu ihrem Arbeitsplatz. In Meschede überlegt man nun, wie das in Zukunft möglichst komfortabel, kostengünstig, flexibel und umweltschonend funktionieren kann. Mit dem Projekt „BusLab“ in der REGIONALE 2025.

Die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH möchte gemeinsam mit dem Hochsauerlandkreis und der Stadt Meschede neue On-Demand-Angebote für den ÖPNV testen. Von diesen sollen Arbeitnehmer*innen und Azubis auf ihrem Arbeitsweg profitieren und dafür das Auto häufiger stehen lassen. Ausprobiert werden soll das vom Gewerbegebiet Enste Richtung Kernstadt und Bahnhof. 

Geplant ist, die bestehenden Angebote zu erweitern. Zum Beispiel um Shuttle-Busse, die individuell bestellt werden können und mit Elektro- oder Wasserstoff-Antrieb fahren. Auch Carsharing-Angebote und E-Bikes sind im Gespräch. An den Wochenenden sollen solche Angebote auch getestet werden mit einer direkten Verbindung aus der Innenstadt zum Hennesee.

Die Projektverantwortlichen wollen sich dazu intensiv austauschen mit den Unternehmen und den Bürgerinnen und Bürgern. Und die Ergebnisse sind für die ganze Region interessant. Denn Gewerbegebiete gibt es schließlich überall, sie besser und umweltverträglich an den ÖPNV anzubinden, wäre viele Städte und Gemeinden reizvoll und hilfreich.

Übrigens: Die Projektidee wurde eingereicht bei der „REGIONALE 2025″ und bewirbt sich somit um Fördergelder. Wir drücken die Daumen! Das Projekt und weitere, spannende Projektideen kannst Du hier entdecken! Und das Beste: Auch Du könntest ein Projektidee einreichen! Was die REGIONALE genau ist? Das erklärt Dir dieses Video…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Südwestfalen Agentur GmbH
Bild: RLG

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…