Twitternde Bäume & Biocaching: Durch dieses Projekt kann man in Südwestfalen den Wald bald digital erkunden…

Drei Menschen stehen vor einem Baum

Bäume, die twittern oder eine digitale Schnitzeljagd durch die Natur? Diese und viele weitere spannende, interaktive und digitale Angebote soll es bald im Historischer Tiergarten in Siegen geben. Denn der Erlebniswald soll zum Experimentierraum für moderne Naturpädagogik werden. Die Universität Siegen arbeitet daran, dass Klein und Groß hier die Natur digital erleben und begreifen können. Klasse! 

Der Plan: Mitten im Grünen sollen an sorgfältig ausgewählten Stellen schon bald Sensoren, Messgeräte, Mikros und Kameras stehen. Durch diese können dann Daten über Tiere und Pflanzen gesammelt werden und so zum Beispiel auch Bäume zum „Twittern“ gebracht werden. Denn auf einer frei zugänglichen Webseite kann man sich Geheimnisse der Natur anschauen, die einem sonst eigentlich verborgen bleiben: zum Beispiel, wie sich ein Baum im Laufe der Jahreszeiten verändert, wie es im Innern einer Spechthöhle aussieht oder welche Wege Fledermäuse in der Nacht zurücklegen. 

Doch nicht nur online, sondern auch vor Ort sollen Kindergartengruppen, Schulklassen, Familien und auch sonstige Besucher*innen zukünftig die Natur im Historischen Tiergarten digital und interaktiv noch besser entdecken können. Die bereits bestehenden Erlebnispfade und Infostationen sollen ein digitales Upgrade bekommen. Dann können sich Jung und Alt zum Beispiel beim „Biocaching“ versuchen. Das ist, ähnlich wie Geocaching, eine Art “digitale Schnitzeljagd“. Die Besucher*innen werden durch das Lösen von Rätseln mit dem Smartphone zu immer neuen Stationen in der sie umgebenden Natur geschickt.

Das Beste an diesem Projekt: Das Konzept dahinter wird von der Universität Siegen so entwickelt, dass es auch auf andere Orte in Südwestfalen und natürlich auch in anderen Regionen übertragbar ist. 

Übrigens: Die Projektidee wurde eingereicht bei der „REGIONALE 2025″ und bewirbt sich somit um Fördergelder. Wir drücken die Daumen! Das Projekt und weitere, spannende Projektideen kannst Du hier entdecken! Und das Beste: Auch Du könntest ein Projektidee einreichen! Was die REGIONALE genau ist? Das erklärt Dir dieses Video…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Südwestfalen Agentur
Bildnachweis: Klaudia Witte

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…