Top! Erster UNICEF-Wanderweg in Deutschland befindet sich in Südwestfalen

Dass man in Südwestfalen super wandern kann, ist längst kein Geheimnis mehr. Eine rund fünf Kilometer lange Strecke im Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V. sticht aber besonders hervor. Im Rahmen der Wander-Aktion „WALK4UNICEF“ wird aus der Strecke jetzt der erste UNICEF-Wanderweg Deutschlands – wow! 15 Tafeln an den verschiedensten Stellen auf der Strecke informieren unterhaltsam und kindgerecht über wichtige Themen wie den richtigen Umgang mit Wasser, Nachhaltigkeit und Kinderrechte. QR-Codes auf den Tafeln führen zu genaueren Erläuterungen und Videos auf der UNICEF-Homepage – Toll!

Eröffnet wurde der Weg am 19. September 2021 – pünktlich zum Weltkindertag und unter anderem mit der Schauschpielerin Marie-Luise Marjan, die man aus der Lindenstraße kennt. Bei der Eröffnung wurde die Projektidee vorgestellt und über die bundesweite Initiative „WALK4UNICEF“ aufgeklärt. Überall in Deutschland können sich Wander-Fans an der großen Mitmach-Aktion beteiligen und ihre erwanderten Kilometer in Spenden für die weltweite UNICEF-Hilfe verwandeln – zum Beispiel für sauberes Trinkwasser und Hygiene.

Der Weg in Schmallenberg wird gerade noch fertiggestellt, wer also den ersten UNICEF-Wanderweg erleben möchte, muss sich noch etwas gedulden. Mehr Informationen zum Wanderweg und der UNICEF-Aktion findet man aber schon einmal hier.

Quelle: Deutsches Komitee für UNICEF e.V. & Schmallenberger Sauerland Tourismus und Ferienregion Eslohe

Bildnachweis: Schmallenberger Sauerland Tourismus und Ferienregion Eslohe

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü