Tolles Engagement! Was eine Bäckerei aus Südwestfalen mit Brunnen in Äthiopien zu tun hat…

In vielen Ländern ist der Zugang zu sauberem Trinkwasser nicht selbstverständlich. Auch Kinder verbringen täglich mehrere Stunden damit, Wasser zu holen und können dadurch nicht in die Schule gehen. Genau hier kommt die Mühlenbäckerei Vielhaber aus Sundern-Stockum ins Spiel. Mit Hilfe von Spendengeldern in Höhe von 53.000 Euro konnte sie insgesamt fünf Brunnen in Äthiopien bauen lassen. 850 Menschen haben durch die Aktion nun Zugang zu sauberem Trinkwasser. Klasse!

2019 feierte die Mühlenbäckerei ihr 200-jähriges Jubiläum – ein perfekter Zeitpunkt, „Danke“ zu sagen: Mit der Unterstützung von zahlreichen Kund*innen, Mitarbeiter*innen und befreundeten Unternehmen sammelte die Bäckerei die beträchtliche Spendensumme. Die 53.000 Euro gingen dann direkt an die Stiftung des Fußballprofis Neben Subotic. Unter seiner Federführung konnten so schließlich fünf Brunnen in Äthiopien gebaut werden!

„Es war schon ein sehr emotionaler Moment, als wir die Fotos von den fertigen Brunnen bekommen haben. Da gab es schon eine Menge Freudentränen,“ freut sich Elisabeth Vielhaber. Sie ist die Geschäftsführerin des Familienunternehmens, und das bereits in siebter Generation. Eine wirklich tolle Aktion, die der Betrieb sich da zu seinem Firmenjubiläum ausgedacht hat!

Mehr Informationen zum Gemeinschaftsprojekt sind hier zu finden.

Quelle: Eberhard Vielhaber GmbH & Co KG 

Bildnachweis: Eberhard Vielhaber GmbH & Co KG 

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü