Tolle Spendenaktion mit Schützenhalle aus Papier

Kreative Schützenfest-Spendenaktion

Ein großes Schützenfest wird in vielen Orten in diesem Jahr wieder nicht möglich sein. Daher haben sich die Bürgerschützengesellschaft Warstein und die St. Sebastianus Junggesellenschützen etwas Besonderes überlegt: und zwar eine kreative Spendenaktion! Ziel dabei ist es, Geld zu sammeln, um eine ausgelassene Schützenfestsaison im nächsten Jahr feiern zu können. Top!

Mit Schere und Kleber im Gepäck erhalten nämlich alle Interessierten eine Bastellvorlage, mit der man die Sauerlandhalle in Warstein nachbauen kann. Also jenen Ort, an dem sonst ausgelassen gefeiert wird. Unter dem Motto „Das Geld bleibt auffer Halle“ soll diese dann als Papierspardose zum Einsatz kommen. Wer über das Jahr ein paar Münzen zu viel im Portemonnaie hat, steckt sie in die kleine Sauerlandhalle.

Die “Spendendosen” sollen dann auf dem nächsten Schützenfest in Warstein eingesammelt und unter den Vereinen, Gastronom*innen, Schausteller*innen und Beteiligten aufgeteilt. Dadurch sollen weiterhin farbenfrohe Festumzüge, gesellige Abende bei Musik und Tanz, sowie spannende Momente beim Vogelschießen möglich sein.

Übrigens: Die Bastelbögen erhält man ganz einfach und kostenfrei, indem man eine Mail an fkkwarstein@gmx.de schreibt, per WhatsApp oder über bürgerschützen-warstein.de!

Quelle: Bürgerschützengesellschaft Warstein e.V.

Bildnachweis: Bürgerschützengesellschaft Warstein e.V.

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü