Tolle Idee! Der Publikumspreis von Jugend Gründet geht nach Südwestfalen…

Das Team „HSK Lagertechnik“ aus Meschede überzeugte beim Wettbewerb „Jugend Gründet“ mit ihrer Idee eines höhenverstellbaren Palettenlagerregals. Als eines der zehn besten Teams kamen die fünf Schüler:innen des Gymnasiums der Benediktiner bis ins Finale. Bei der Siegerehrung am 22.06. konnten sie fast ein Drittel des Publikums für ihr Produkt begeistern und gewannen so den Publikumspreis – Super!

Auf die Idee zur Entwicklung des Palettenlagerregals kam eines der Gruppenmitglieder, Lukas Häger, durch die Spedition seines Vaters. Hier stellte er fest, dass Lagerregale häufig ohne Sicherheitsvorkehrungen in großer Höhe umgebaut werden müssen. Das stellt ein großes Risiko für Mitarbeiter:innen dar. Daher kam er auf die clevere Idee den Vorgang zu automatisieren. Beim Palettenlagerregal des Teams sind die Ebenen per Knopfdruck höhenverstellbar, ohne dass eingelagerte Waren umgeräumt werden müssen. Ihr Ziel mit Blick auf den immer weiter wachsenden Onlinehandel ist es, die Lagernutzung zu verbessern und für maximale Effektivität zu sorgen – Top!

Alle weiteren Informationen dazu findet man hier.

Quelle: JUGEND GRÜNDET

Bildnachweis: JUGEND GRÜNDET

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü