Tolle Gemeinschaftsaktion! Wie 1.200 gehäkelte Quadrate einen neuen Friedensort schaffen…

Die Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck aus Remscheid hat gemeinsam mit dem Bezirksverband Siegerländer Frauenhilfe ein Kunstprojekt gestartet als Zeichen des Friedens, der Gemeinschaft und des weltweiten Zusammenhalts. Die Künstlerin ist bekannt für ihre Tipis, die bereits in ganz Deutschland, aber auch in Brüssel, Kenia, Taiwan und den USA standen – nun steht eines dieser Tipis hier in Südwestfalen, genauer gesagt in Siegen. Dabei handelt es sich nicht um ein beliebiges Tipi, sondern ein sogenanntes Häkeltipi aus insgesamt 1.200 gehäkelten Quadraten und geschaffen in einer großen Gemeinschaftsaktion – wow!

Im Jahr 2021 wurde durch Silke Kötz vom Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfe im Rahmen des Kooperationsprojektes „Café Mayla“ der Aufruf gestartet, 15 x 15 cm große Quadrate zu häkeln. Diese Quadrate werden auch „Grannys“ genannt. Ursprünglich war die Idee dafür gedacht, um in Zeiten der Pandemie eine Beschäftigung zu finden, die den „Corona-Blues“ vertreibt. Entstanden sind anschließend 1.200 Grannys aus Polyacryl – ein Material, das besonders wetterfest ist und nicht schimmelt. Unter Anleitung von Ute Lennartz-Lembeck wurden die Häkelquadrate für das Tipi zusammengehäkelt und mit ihr wurde das Tipi dann in einer Gemeinschaftsaktion mit vielen Beteiligten aufgestellt. Es steht am Sozialpädiatrischen Zentrum der DRK-Kinderklinik und wird angesichts des Krieges in der Ukraine nun als Friedensort genutzt. Eine großartige Aktion!

Bis Mitte Mai kann das Tipi in der DRK-Kinderklinik zum Verweilen und Austauschen genutzt werden. In Zukunft soll es dann ausgeliehen und an verschiedenen Orten aufgestellt werden, zum Beispiel bei Organisationen, Institutionen oder Firmen.

Mehr Informationen zum Bezirksverband Siegerländer Frauenhilfe findet man hier. Mehr Infos zur Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck gibt es hier.

Quelle: Jasmin Maxwell-Klein, Ev. Kirchenkreis Siegen & Heike Henrichs-Neuser, Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfe e. V.

Bildnachweis: Ute Lennartz-Lembeck

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…