So romantisch können 1,5 Kilometer in Südwestfalen sein…

Spaziergehen mit Herz? Das geht! Der Forst der Stadt Menden und das Stadtmarketing haben sich etwas Cooles überlegt und umgesetzt: einen Liebesweg! Es handelt sich hierbei um einen 1,5 Kilometer langen Waldweg am Hexenteich, den es hier in der Region so noch nicht gibt – und der hat wirklich viel zu bieten: Ein Waldsofa, turtelnde Spatzen, eine Partnerschaukel, eine Schnitzscheibe (Messer bitte mitbringen), eine große Bank mit toller Aussicht auf den Hexenteich und ein Gitterherz für gravierte Liebesschlösser!

Das Projekt wurde im Jahr 2018 gestartet, konnte durch umwelt- und wetterbedingte Hürden erst jetzt fertiggestellt werden. „Hier steckt so viel Herzblut drin“, erzählt Melanie Kersting vom Stadtmarketing. Die Beteiligten hoffen, den Besucher:innen des Weges eine entspannte, kurzweilige Zeit zu bereiten. Wer also auf der Suche nach einem romantischen Ort für das nächste Date ist, weiß jetzt, wo es einen gibt!

Mehr Informationen zum Mendener Liebesweg findet man hier.

Quelle: StadtMarketing Menden GmbH
Bildnachweis: StadtMarketing Menden GmbH

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü