Smarte Beleuchtung made in Südwestfalen – Die “Opendo LED”

Die Digitalsieriung schreitet voran und breitet sich in immer mehr Lebensbereichen aus – auch in den Schulen! Wie man das merkt? Zum Beispiel mit dem neuen Bleuchtungssystem “Opendo LED” der TRILUX GmbH & Co. KG aus Arnsberg hier in Südwestfalen. Das ist nämlich nicht nur eine Lampe, sondern besitzt nebenbei auch viele praktische und smarte Funktionen.

Und was kann die “Opendo LED” alles? Das Besondere an der Leuchte sind die CO2-Sensoriken. Sie messen die Luftqualität im Klassenraum und schlägt automatisch Alarm, wenn die “Luft zu dick wir”. Denn frische Luft ist nicht nur in der aktuellen Lage wichtig, sondern auch allgemein für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden! Eine echt super Erfindung hier aus Südwestfalen, die dazu auch noch energiesparend und über das WLAN steuerbar ist.

Übrigens: TRILUX wurde 1912 gegründet und beschäftigt weltweit ca. 5000 Mitarbeiter*innen. Neben der “Opendo LED” hat TRILUX noch mehr smarte Beleuchtungssysteme in petto! Getreu dem Motto “Simplify Your Light” arbeitet der südwestfälische Weltmarktführer Trilux an den einfachsten und sichersten Weg zu einer maßgeschneiderten, energieeffizienten und zukunftsfähigen Lichtlösung.

Weitere Infos zur “Opendo LED” sind hier zu finden.

Quelle: TRILUX GmbH & Co. KG

Bildnachweis: TRILUX GmbH & Co. KG

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü