Schon gewusst? Warum die IT der Bundeswehr aus Südwestfalen kommt…

Mann sitzt vor zwei Bildschirmen

Schon gewusst? Hier in Südwestfalen wird die Software programmiert, mit der die Bundeswehr den gesamten deutschen Luftraum überwacht! Wer hätte das gedacht? In der Hachenberg-Kaserne in Erndtebrück entwickeln IT-Expert*innen im “Systemzentrum 25” genau die passende Software für den Flugführungsdienst der Luftwaffe. Man lernt doch immer wieder dazu, wenn es um Südwestfalen und die Vielfältigkeit der Region geht!

Was die IT-Profis der Bundeswehr in Erndtebrück genau machen? Sie sorgen dafür, dass Daten von Flugzeugen oder anderen Flugkörpern, die über Deutschland und angrenzende Gebiete fliegen in Echtzeit erfasst und und verarbeitet werden können. Dafür arbeiten im “Systemzentrum 25” circa 130 IT-Expert*innen. Man kann sich bei der Luftwaffe sogar zum Softwareentwickler*in ausbilden lassen und neben IT-Kenntnissen auch viele weitere Ausbildungsthemen, wie Projektmanagement oder Entwicklungstechniken, kennenlernen.

Weitere Infos zur Hachenberg-Kaserne sind hier zu finden.

Quelle: Systemzentrum 25

Bildnachweis: Systemzentrum 25

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?
Morgenpost per Telegram

✨Täglich die drei Top-News aufs Smartphone

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü