Schöne Aktion für Wald-Begeisterte: “Unser Wald in Südwestfalen”

Sonneneinstrahlung im Wald

Die Wälder im Sauerland und Siegen-Wittgenstein bieten nicht nur einen Ort zur Erholung, sondern sind auch für viele Waldbesitzer eine wichtige Einkommensquelle und Lebensgrundlage. Allerdings leiden die Waldbestände extrem unter den Stürmen, heißen Temperaturen und dem Borkenkäferbefall. Deswegen ist es umso wichtiger sich gemeinsam für den Wald stark zu machen! Damit setzte sich auch der “Sauerland-Tourismus e. V.” auseinander und rief zusammen mit einigen Partneroganisationen die Aktion „Unser Wald in Südwestfalen“ ins Leben. Toll!

Neben Naturexperten und Forstfachleuten beschäftigen sich auch die Waldbesitzer mit der aktuellen Situation und überlegen, wie man die heimischen Wälder stärken könnte. Ziel ist es, einen artenreichen und attraktiven Wald zu gestalten. Beispielsweise indem die abgestorbenen Nadel- und Laubbäume beseitigt werden, damit die Wiederaufforstung des Waldes beginnen kann. Außerdem werden mit Hilfe von verschiedenen Baumpflanzaktionen in der ganzen Region widerstandsfähige Bäume gepflanzt, die den Wald nachhaltig stärken. Zudem forscht man im Zentrum für Wald und Holzwirtschaft in Arnsberg nach alternativen Baumarten, die sich dem veränderten Klima besser anpassen können. Auf der Internetseite zur Aktion „Unser Wald in Südwestfalen“ kann man außerdem zahlreiche informative Kurzvideos zur Thematik finden. Reinschauen lohnt sich also!

Mehr Informationen zur Aktion “Unser Wald in Südwestfalen” sind hier zu finden.

Quelle: 2021 Sauerland-Tourismus e.V.

Bildnachweis: Klaus-Peter Kappest / TAG Lennestadt-Kirchhundem

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü