Schön schaurig: Das FORT FUN lädt zum Gruseln ein…

verkleideter Mensch

Lust auf preisgekrönten Grusel? Schon vier Mal wurde das Fort Fear Horrorland von Besucher*innen ausgezeichnet als bestes Event in einem europäischen Freizeitpark! Nun geht es in Bestwig im Hochsauerland in eine neue Runde. Am 17., 24. und 31. Oktober verwandelt sich der Freizeitpark Fort Fun ins FORT FEAR Horrorland. Jeweils von 16:00 bis 22:00 Uhr bietet der Freizeitpark Besucher*innen viele Attraktionen zum Gruseln und Erschrecken.

Zu den neuen Attraktionen gehört „The Rotten Farmers Market“, auf dem düstere und verrückte Gestalten ihre Waren und Dienste anbieten. Im Irrgarten „JunkYard – Maze“ sollten Besucher*innen genau schauen, was oder wer sich auf der Müllkippe herumtreibt – und auch im Horror-Waldpfad sind wachsame Augen und gute Nerven empfehlenswert. Für Kinder ab 10 Jahren gibt es erstmals ein Kindergrusel-Labyrinth. Und ausgewählte Fahrgeschäfte stehen für Besucher*innen auch in der Dunkelkeit bereit.

Quelle: FORT FUN GmbH

Übrigens: Das FORT FUN hat noch bis zum 01. November geöffnet, in den Herbstferien täglich.

Weitere Infos zum FORT FEAR Horrorland gibt’s hier.

Quelle: FORT FUN GmbH

Bildnachweis: FORT FUN GmbH

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…