Rock’nRoll-Akrobaten aus Lippstadt: 16-jähriges Tanzpaar „wirbelt“ von Titel zu Titel

Tanzpaar vor Banner

16 Jahre sind Max Dudos und Vivien Seibel erst alt und doch schon alte Hasen im Tanzsport. Seit vielen Jahren tanzen die beiden Lippstädter zusammen Rock’n’Roll-Akrobatik. Zum Tanz gehören schnelle Schritte und beeindruckende Hebefiguren. Vivien und Max beherrschen diese aus dem Effeff. Darum ist es auch keine Überraschung, dass sie bereits drei Deutsche Meistertitel haben. Beeindruckend!

Im Interview erzählen Max und Vivien mehr über ihre Begeisterung für Rock’n’Roll, das Training als Tanzpaar und über ihre Heimat Südwestfalen.

Tanzpaar aus Lippstadt in der Natur
Foto: Privat

Wann und wo habt Ihr beiden mit dem Tanzen angefangen?
Vivien: Das ging bei uns beiden eigentlich schon im Alter von drei Jahren los. Wir haben beide in der Kindergruppe „Pink Panthers“ des Lippstädter Turnvereins angefangen. Das lag vor allem daran, dass wir beide Familienmitglieder hatten, die schon im Tanzverein aktiv waren. Bei mir war es mein Bruder, der ebenfalls Tänzer ist. Bei Max sind sogar beide Eltern als Trainer aktiv. Auch heute starten wir noch für diesen Verein.

Wie oft trainiert Ihr pro Woche?
Max: Drei bis viermal trainieren wir zusammen als Tanzpaar. Ich mache nebenbei von uns zuhause auch noch regelmäßig Krafttraining und Dehnübungen.

Auf welche Erfolge seid Ihr besonders stolz?
Vivien: Seit 2016 sind wir dreimal in Folge zusammen Deutsche Meister in unserer Altersklasse geworden. Außerdem haben wir auch schon die Titel als Landesmeister von NRW und als Norddeutsche Meister geholt. Das macht mich schon stolz.
Max: 2016 waren wir auch bei den Europameisterschaften in Italien und haben dort den 12. Platz in unserer Altersklasse belegt.

Was möchtet Ihr gerne im Tanzsport erreichen?
Max: Mein größter Traum als Sportler ist es, einmal in der höchsten Klasse in meiner Sportart teilnehmen zu können und auch da noch Erfolge feiern zu können.
Vivien: Auch für mich ist mein größter Traum, in der höchsten Klasse, der A-Klasse, international in der Weltspitze mitzutanzen.

Was ist Euer Lieblingsort in Südwestfalen?
Vivien: Mein Lieblingsort ist meine grüne Heimat Lippstadt. Rund um das Dorf, in dem ich lebe, gibt es sehr viele Felder und Waldstücke. Gar nicht weit entfernt fließt auch die Lippe, in der man im Sommer schwimmen gehen kann. Man kann in einem sehr ruhigen Dorf mit freundlichen Menschen leben und bis in die schöne Altstadt von Lippstadt, braucht man nur zehn Minuten.
Max: Auch mein Lieblingsort in Südwestfahlen ist Lippstadt, da sie meine Heimatstadt ist und ich durch das Tanzen mit ihr stark verbunden bin. Aber auch sonst gibt es in Südwestfalen immer etwas zu erleben, weil die Region so vielfältig ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Lippstädter Rock’n’Roll-Akrobaten unterstützen mit ihren Geschichten das Regionalmarketing Südwestfalen und die Standort-Kampagne „Alles echt“. Was dahinter steckt? Ganz einfach: Eine Spitzenregion wie Südwestfalen bringt auch Spitzensportler mit Spitzenleistungen hervor. Gemeinsam mit den Kreissportbünden aus Südwestfalen berichtet das Regionalmarketing Südwestfalen deshalb ab sofort über fünf junge Nachwuchssportler aus den fünf Kreisen der Region. 

Quelle: Südwestfalen Agentur GmbH

Instagram: @vivien.max_

Bildnachweis: Südwestfalen Agentur GmbH / Privat

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…