Respekt! 20-Jähriger wird jüngster Kapitän auf dem Biggesee

Schon seit 1967 sind die Ausflugsdampfer der “Weißen Flotte” auf dem Biggesee unterwegs und bis heute ein beliebtes Ausflugsziel für Tourist*innen und natürlich auch für Einheimische. Erst 33 Jahre später wurde der neueste Zuwachs im Team der Personenschifffahrt Biggesee geboren. 20 Jahre ist Jan Wrede aus Sondern erst alt und seit kurzem der jüngste Kapitän, der jemals ein Schiff der Biggeseeflotte gelenkt hat. Tolle Leistung!

Der junge Sauerländer hat seine Prüfung zum Schiffsführer bestanden. Ganz alleine darf Jan Wrede das Flagschiff “MS Westfalen” allerdings noch nicht über den Biggesee lenken, sondern nur in Begleitung eines anderen Kapitäns der Flotte. Denn Schiffsführer werden kann man offiziell eigentlich erst mit 21 Jahren. Dass Jan Wrede die Prüfung schon vorher ablegen durfte, hat er einer Sondergenehmigung der Bezirksregierung Düsseldorf zu verdanken und vor allem seiner Begeisterung für die Schifffahrt.

Denn er konnte es gar nicht erwarten, die Kapitäns-Prüfung abzulegen. Über den Biggesee gefahren ist er nämlich schon als kleiner Junge, damals allerdings nur als Begleitung seines Vaters Michael. Der ist schon seit vielen Jahren bei der Personenschifffahrt Biggesee, zuerst als Schiffsjunge und schließlich auch als Kapitän. Die Freude am “Kapitänsdasein” hat er an seinen Sohn weitergegeben. Und der darf sich schon bald über ein ganz besonderes Geschenk zum 21. Geburtstag freuen – die erste offizielle Fahrt über den Biggesee als Kapitän.

Quelle: Personenschifffahrt Biggesee

Bildnachweis: Personenschifffahrt Biggesee

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?
Morgenpost per Telegram

✨Täglich die drei Top-News aufs Smartphone

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü