Natur und Umweltschutz im Fokus: Förderverein mit Landesheimatpreis ausgezeichnet!

Förderverein Wasser und Naturschutz Arche Noah e.V.

Der Förderverein Wasser- und Naturschutz Arche Noah in Menden hat einiges zu bieten! Schon seit vielen Jahren macht er Kinder und Jugendliche mit Themen rund um die Natur und den Umweltschutz vertraut. Für die tolle und wertvolle Arbeit wurde der Verein nun mit dem NRW-Landesheimatpreis 2020 in der Kategorie „Natürliche Heimat“ ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Vom „Grünen Klassenzimmer“ über die „Mini-Ranger“ bis hin zum Bienenschutzprogramm „Bino – die Wildbiene“ – in der Arche Noah findet man zahlreiche Angebote, die die Natur erfahrbarer machen sollen. Möglich wird es erst dadurch, dass sich viele ehrenamtliche Helfer*innen einbringen und den Förderverein unterstützen. Top!

„Den Naturraum als Teil der Heimat vor Ort sichtbar und erlebbar zu machen, ist beispielhafte gemeinwohlorientierte Heimatvermittlung. Die Arche Noah in Menden erfüllt diese Aufgabe mit vorbildlichem Engagement, bemerkenswerter Kreativität und besonders ansprechenden Formen der Vermittlung“, schreibt die Fachjury in ihrer Begründung für die Auszeichnung. Klasse! Insgesamt hat das Land NRW sieben Heimat-Projekte ausgezeichnet.

Mehr Informationen zum Förderverein Wasser- und Naturschutz Arche Noah in Menden sind hier zu finden.

Quelle: Märkischer Kreis

Bildnachweis: Förderverein Wasser- und Naturschutz Arche Noah e.V.

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…