Nachhaltigkeitsfestival in Südwestfalen: Der „Schlabberkappes“ ist wieder zurück!

Endlich wieder “Schlabberkappes” in Präsenz. Die Stadt Arnsberg feiert ihr Nachhaltigkeitsfestival am 18. Juni zwischen 11 und 19 Uhr an der Promenade im Stadtteil Arnsberg. „Schlabberkappes“ ist eine Kombination aus Informationen und Unterhaltung rund um das Thema Nachhaltigkeit – mit Mitmachangeboten und Bühnenprogramm, Workshops, einer Radtour, Flohmarkt und vielem mehr – Cool!

Bei den Mitmachaktionen können Interessierte zum Beispiel „Upcycling“ kennenlernen, bei dem Gegenstände kreativ verändert und wieder nutzbar gemacht werden. Auch ein Workshop zum Energiesparen ist geplant. „Wir möchten Besucherinnen und Besuchern ein Angebot machen, die Vielfalt einer nachhaltigen Lebensweise kennenzulernen und sie möglichst dafür begeistern“, sagt Sebastian Witte, Nachhaltigkeitsbeauftragter der Stadt Arnsberg. Den Tag über sind Beiträge zu den Themen „Umweltökologie“, „Fairtrade“, „Unverpackte Lebensmittel“ oder „Veganes Leben und Leistungssport“ zu hören.

Fester Bestandteil des Festivals ist der “Markt der Möglichkeiten”. Initiativen, NGOs, Verbände, Projekte und Anbietende von fairen, ökologischen und regional Produkten bekommen somit eine große Bühne, um sich und ihre Ideen vorzustellen. Musik, nachhaltige Speisen und Getränke sind ebenfalls Teil des “Schlabberkappes”. Und auch eine Smart-City-Radtour ist geplant. Auf dieser Radtour schauen sich die Radler:innen smarte Lösungen an, die Arnsberg lebenswerter und nachhaltiger machen.

Übrigens: In der darauffolgenden Woche vom 20. bis zum 23. Juni findet ergänzend eine Aktionswoche mit unterschiedlichen Bildungsangeboten statt. Vor allen Dingen bei Schulen sind die Projekte und Workshops beliebt – fast alle Angebote sind bereits ausgebucht. – Klasse!

Alle weiteren Informationen zum „Schlabberkappes“ gibt es hier.

Quelle: Stadt Arnsberg
Bildnachweis: Stadt Arnsberg

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü