Mit viel Herzblut & Stil: Junge Gründerinnen erschaffen besondere Event-Location

Schön eingerichteter Raum

Wer kennt das nicht. Man plant die perfekte Geburtstagsfeier, einen lustigen Jungesell*innenabschied oder die jährliche Weihnachtsfeier und was fehlt ist die passende Location. In Siegen haben zwei junge Gründerinnen genau für solche Anlässe eine neue und besonders stylische Event-Location geschaffen – und das in echter Handarbeit. Im “Seven Hills” treffen klassische Weißtöne auf eine liebevoll zusammengestellte Einrichtung. Hier lässt sich Feiern!

Mit “Seven Hills” haben sich Lilli Grabowitz (32) und Julia Schander (24) einen Traum erfüllt und sind total stolz auf das, was sie bisher geschaffen haben. Woher der Name für die Event-Location stammt? Ganz einfach weil Siegen auf sieben Bergen liegt. Für die beiden war es wichtig, ihrem Herzensprojekt einen heimatbezogenen Namen zu geben – denn sie „lieben die Heimat und jeden einzelnen Menschen, der damit verbunden ist“. Wie schön!

Die Räumlichkeiten wurden am 5. September in Form eines “Grand Openings” offiziell eröffnet. Weitere Infos gibt es hier, auf dem Instagram-Kanal.

Übrigens: Gemeinsam wagen sie nun zum zweiten Mal den Schritt in die Selbstständigkeit, denn auch das Unternehmen „Bowlilicious“ gehört den beiden kreativen Siegenerinnen. Hier werden aktuell Kochabende, Bowlilicious-Brunches und ein Lieferservice angeboten.

Quelle: Instagram – sevenhills_events

Bildnachweis: Instagram – nadineslugafotografie

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?
Morgenpost per Telegram

✨Täglich die drei Top-News aufs Smartphone

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü