Magische Premiere: Tanz-Performance rund ums Thema Hexen entsteht in Südwestfalen

drei Menschen stehen vor einer Wand

Künstlerisch und magisch zugleich – die Tanzperformance SCHWELEN feiert diese Woche im Sauerlandtheater in Arnsberg Premiere! Durch ein Netzwerk von Künstler*innen aus Hamburg, Berlin und Dortmund gründete sich die Gruppe „systemrhizoma“. Die Mitglieder der Gruppe interessieren sich aber nicht nur für das Tanzen, sondern auch für das Thema Hexen. Eine spannende und sehenswerte Kombi!

Aus diesem Grund hat es das neunköpfige Team auch nach Arnsberg verschlagen. In den letzten zwei Monate haben Sie sich hier der regionalen Geschichte rund um Hexen und Hexenverfolgung gewidmet. Über mehrere Wochen wurde fleißig recherchiert und geforscht: Unter anderem in einem Kloster, im Stadt- und Landständearchiv und an anderen Orten mit historischen Hintergrund. Aus den gesammelten Erfahrungen und Informationen entstand dann die beeindruckende Tanz-Performance mit Musik, Kostümen, Licht und Text.

Am 24.09.2020 findet nun die Premiere des Tanzstücks SCHWELEN um 19:30 Uhr statt. Weitere Aufführungen folgen am 24., 25. und 26.09.2020 um die selbe Zeit. Hier geht’s zum Ticketverkauf.

Übrigens: Hier auf der Website von „systemrhizoma“ findet man weitere Infos zum Projekt.

Quelle: Stadt Arnsberg

Bildnachweis: Stadt Arnsberg

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…