„Mafia Legend“: Dieses neue Brettspiel stammt aus Südwestfalen!

Eine Schnapsidee, die großen Erfolg verspricht: Lukas Bickmann und Patricia Moj aus Iserlohn verwirklichen sich einen Traum! Bei einem gemütlichen Spieleabend mit Freunden kam die Idee auf, ein eigenes Brettspiel zu kreieren. Sie überlegten kurz, prüften die Ideen und setzten sie schließlich um – cool! Der Autor des Spieles „Mafia Legend“ ist Lukas, Patricia kümmert sich um Grafik und Design.

Worum geht es bei dem Spiel? Das Brettspiel spielt in der Zeit der amerikanischen Prohibition und der Weltwirtschaftskrise im Jahre 1930. Die Spieler:innen befinden sich mitten in New York und nehmen die Rolle eines Familienoberhauptes der sechs großen Mafiafamilien ein. Während der mächtigste Mann der Welt – der Pate – an einer unheilbaren Krankheit erkrankt und nur noch zwölf Monate zu leben hat, ziehen die Oberhaupte der Mafiafamilien in den Kampf um seinen Platz. Das Spiel kann man bereits online kaufen und verspricht eine Menge Spaß beim nächsten Spieleabend!

Mehr Informationen dazu findet man hier.

Übrigens: Lukas Brickmann stellte sein erstes Werk auf der Messe „Spiel ‘21“ in Essen vor.

Quelle: Eisenwald Games e.K.
Bildnachweis: Eisenwald Games e.K.

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…