Lecker & Nachhaltig: Wenn der Honig direkt vom eigenen Firmengelände kommt…

zwei Menschen neben einem Bienenstock

Es summt und brummt hier in Südwestfalen. Und zwar an zwei Standorten der Firma Menshen. Denn das Unternehmen hat ab sofort so einige nützliche Untermieter. An den Standorten in Plettenberg-Kahley und Sundern-Hagen gibt die Firma mehreren Bienenvölkern einen Platz zum Überwintern und Honigsammeln. Ein echt tolles Engagement für den Umweltschutz!

Gemietet hat das Unternehmen die Bienenvölker über das Start-up „Bee-rent“. Dem gehören eine Menge Bienenstöcke, die an vielen Orten in Deutschland zu „Untermiete“ stehen – jetzt auch in Südwestfalen. Die Mitarbeiter*innen von „Bee-rent“ kümmern sich während der Überwinterung und auch in den Frühlings- und Sommermonaten um die Bienenstöcke. Die gewonnene Honigernte erhält jedoch Menshen, die sich schon darauf freuen, das flüssige Gold als „Gruß aus dem Sauerland“ an Kund*innen und Mitarbeiter*innen weiterzugeben. Wunderbar!

Übrigens: Auch bei der Wahl ihrer Rohstoffe legt das weltweit agierende Industrieunternehmen Menshen großen Wert auf die Nachhaltigkeit.

Weitere Infos zum Projekt sind hier zu finden.

Quelle: Simone Hesener, Georg MENSHEN GmbH & Co. KG

Bildnachweis: Simone Hesener, Georg MENSHEN GmbH & Co. KG

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…