Kindergarten auf einem Bauernhhof? Ja klar!

Der Tiggeshof in Arnsberg hatte eine ganz besondere Idee. Am 1. August 2021 soll es dort nämlich einen Bauernhofkindergarten geben. Cool! Ab sofort können Eltern ihre Kinder dafür anmelden. Bei dem Bauernhofkindergarten werden die Kinder in das Leben auf dem Hof integriert und helfen bei den täglichen Arbeiten. Die Kids stehen in engem Kontakt mit den Tieren und der Natur, denn der Bauernhofkindergarten verfolgt ein naturpädagogisches Konzept. So bekommen sie jede Menge frische Luft und lernen nebenbei die Zusammenhänge auf dem Hof kennen. Natürlich wird es aber auch einen Rückzugsort für die Kinder geben.

Vorerst gibt es nur eine Gruppe mit insgesamt 20 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren. Interessierte können vorab einen Besichtigungstermin vereinbaren. Bisher dient der Hof schon oft als Ausflugsziel von Kindergartengruppen, Schulklassen und Familien. Außerdem bietet Familie Tigges Fortbildungsmöglichkeiten für Lehrer*innen und Erzieher*innen an sowie einen Bio-Hofladen. Nun wird das Angebot um einen Bauernhofkindergarten ergänzt. Klasse!

Weitere Infos zum Bauernhofkindergarten sind hier zu finden.

Quelle: Bio- und Erlebnisbauernhof TIGGESHOF

Bildnachweis: Bio- und Erlebnisbauernhof TIGGESHOF

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?
Morgenpost per Telegram

✨Täglich die drei Top-News aufs Smartphone

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü