Junge Macher*innen aus Südwestfalen #6 – Junges Paar startet mit ungewöhnlichem Freizeitangebot durch…

Südwestfalen ist ein echter “Hier geht was!”-Raum! Genau das zeigt die Reihe “Junge Macher*innen”. 59 junge Menschen stellen sich selbst und ihr Herzensprojekt hier in der Region vor. So auch Monique Schloßmann und Robin Homrighausen. Mit nur 23 und 24 Jahren erfüllten sich die beiden hier der Region den Traum von der Selbständigkeit. Und das mit einem eher ungewöhnlichen Angebot. Gemeinsam betreiben sie eine „Adventure Golf“-Anlage in Winterberg.

„Adventure Golf“ ist für die beiden die spannendste und herausforderndste Art von Minigolf, die mit den vielen Hindernissen eine enorme Abwechslung bietet, allerdings auch Geschicklichkeit, Kreativität und visuelles Denken erfordert. Das Besondere an der Anlage von Robin und Monique ist, dass sich die Bahnen auf regionale und touristische Merkmale aus Südwestfalen beziehen. Hier findet man Miniatur-Ausgaben von Bauwerken und Sehenswürdigkeiten und Wasseranlagen mit detailreicher Dekorationen – nur die Fantasie setzt Grenzen.

Die Liebe zum Minigolf entdeckten Robin und Monique vor circa vier Jahren auf einer „AdventureGolf-Anlage auf Fehmarn. Nach und nach kam immer mehr der Wunsch auf, dass es sowas auch in der eigenen Heimat geben muss. Gesagt, getan! Das Paar möchte mit ihrer Anlage einen Treffpunkt für Jung und Alt schaffen, an dem man Zeit mit Freunden und der Familie verbringt. Monique und Robin treibt die Motivation an, allen Gästen eine schöne Zeit zu bereiten und glückliche Gesichter zu sehen. Dann merken die beiden immer wieder, dass sie mit ihrer Minigolf-Anlage genau das Richtige getan haben. Und weitere Pläne für die Bahnen haben die jungen Gründer auch schon, sodass es immer wieder neue Highlights zu bestaunen gibt. Klasse!

Für Monique und Robin war schon immer klar, dass sie sich gerne selbstständig machen möchten, am liebsten in der Heimat. Ihrer Meinung nach lebt man hier in Südwestfalen mit an einem der schönsten Flecke in Deutschland. Die Natur bietet viel Abwechslung, denn im Winter kann man auf den Bergen Skifahren und im Sommer die zahlreichen Seen zum Abkühlen nutzen. Das Paar ist gerne aktiv und in der Natur zum Wandern oder Fahrradfahren unterwegs.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Monique und Robin sind zwei von 59 jungen Menschen aus der Region, die im Rahmen der Reihe “Junge Macher*innen” vorgestellt werden und von ihrem Herzensprojekt hier in Südwestfalen erzählen. Mehr zur Informationen zu „AdentureGolf“ sind hier zu finden und hier auf dem Instagram-Kanal.

Das Regionalmarketing Südwestfalen stellt junge Macherinnen und Macher aus der Region und ihre Herzensprojekte vor. Junge Macher, das sind junge Leute, die eine Leidenschaft in Südwestfalen verwirklichen und sich ganz bewusst dafür entschieden haben, dies hier in der Region zu tun. Das kann ein besonderes Hobby sein, ein Projekt, ein Start-up oder auch ein Ehrenamt. Ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber bekommen ein kostenloses Foto- und Video-Shooting. Die Bilder und ihre Geschichten möchte das Regionalmarketing Südwestfalen nutzen, um die Region zu profilieren. Für die Reihe “Junger Macher” bewerben kann man sich ganz einfach mit einer E-Mail an presse@suedwestfalen.com.

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…