Herzlichen Glückwunsch! Diese südwestfälische Stadt gewann den deutschen Kita-Preis…

Kita-Preis Stadt Arnsberg

Der Deutsche Kita-Preis geht nach Arnsberg! Der Preis wurde am Montag in Berlin verliehen. Im Vordergrund stehen Kitas und lokale Bündnisse, die Kinder stets in den Mittelpunkt ihrer pädagogischen Arbeit stellen und ihnen, sowie den Eltern und Fachkräften ein aktives Mitwirken ermöglichen. In diesem Jahr hatte sich die Stadt Arnsberg mit dem Bündnis „Familienzentren im Arnsberger Modell“ beworben und gewann in der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ den ersten Platz. Sie setzen sich gegen 1200 Bewerbende durch und erhalten ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro – herzlichen Glückwunsch!

Die Initiative der Stadt Arnsberg richtet sich nach den Bedürfnissen der Bewohner:innen in den Stadtteilen und entwickelt danach passgenaue Angebote. 18 Familienzentren sind Teil des Bündnisses. Das Ziel dabei ist ganz klar: Den Kindern ein gutes Aufwachsen ermöglichen und die Kinderrechte umsetzen – top! Es gibt aber auch spezielle Angebote für die Eltern. Die Jury lobte aber auch die hervorragende Organisation und die guten Kommunikationselemente. Beispielsweise gibt es eine Bündnis-App für Smartphones oder “Walk and Talk”-Beratungen.

Alle weiteren Informationen zu den Gewinnern gibt es hier.

Quelle: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH

Bildnachweis: Stadt Arnsberg, Facebook

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü