Heimat zum Mitnehmen: Coole Boxen für Abiturient*innen!

Neben ihrem Zeugnis haben die 71 Abiturient*innen des Städtischen Gymnasiums in Schmallenberg zu ihrem Abschluss auch eine Box bekommen. In der “Heimvorteil2Go-Box” sind Produkte lokaler und erfolgreicher Unternehmen aus Südwestfalen zu finden. Warum? Die Absolvent*innen sollen um die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten wissen und sie in Erinnerung behalten, sollte es die jungen Menschen für ein Studium oder eine neue Stelle aus der Region vorübergehend wegziehen. Denn: Südwestfalen ist Industrieregion Nr. 1 in NRW und beheimatet zahlreiche starke Unternehmen. Diese erhalten mit den Boxen wiederum die Möglichkeit, sich bei potenziellen Bewerber*innen vorzustellen oder im Gedächtnis zu bleiben. Klasse!

“Besonders in Zeiten, in denen das Leben auf dem Land und die Nähe zur Familie wieder an Wichtigkeit gewonnen haben, müssen wir jungen Menschen die attraktiven regionalen Karrieremöglichkeiten aufzeigen“, sagte Elisabeth Naujoks, Personalreferentin Aus- und Weiterbildung der Firma FALKE aus Schmallenberg. Die Boxen gehören zum Gemeinschaftsprojekt “Heimvorteil HSK”, hinter dem die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Hochsauerlandkreises, die Südwestfalen Agentur und die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. stehen.

Mehr Informationen zum Projekt “Heimvorteil HSK” sind hier zu finden.

Quelle: Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Bildnachweis: Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü