Happy Birthday Mülltonne! Die Mülltonne wird 50 Jahre alt und Südwestfalen hat allen Grund zum Feiern…

Wer weiß denn sowas? Der Müllgroßbehälter, den es überall auf der ganzen Welt gibt – außer in der Antarktis – wurde 1972 vom Iserlohner Unternehmen Edelhoff erfunden. Vorher gab es nämlich nur die 20 Kilogramm schweren Blechmülltonnen. Mit den jetzigen Müllgroßbehältern und ihrem Sackkarrenprinzip lässt sich die Mülltonne durch die beiden hinteren Räder viel leichter bewegen und beschleunigt so die Müllabfuhr. In diesem Jahr feiert die Mülltonne also ihr 50-jähriges Bestehen und Südwestfalen ist der Grund dafür.

Die SASE gGmbH (Sammlung aus Städtereinigung und Entsorgungswirtschaft) aus Iserlohn ist eine weltweit einmalige Studiensammlung und beschäftigt sich mit der Geschichte des Mülls und seiner Entsorgung. Die Dauerausstellung „Meine Stadt soll sauber bleiben“ bei SASE ist für Besucher:innen ein einmaliges Erlebnis. Hier werden auf 1.800 Quadratmetern Müll- und Straßenreinigungsfahrzeuge präsentiert. Außerdem gibt es hier die wahrscheinlich größte Mülltonnensammlung der Welt. Cool! Das Unternehmen hat speziell zum 50. Geburtstag der Mülltonne ein Video mit „MK-Live TV“ veröffentlicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle weiteren Informationen zur SASE gGmbH findet man hier.

Quelle: WasserEisenLand e.V.

Bildnachweis: MEDIA4WEB

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü