Großzügig: Meinerzhagener Baugesellschaft schenkt Mietrückstände

Hand mit Schlüssel

Die Meinerzhagener Baugesellschaft mbH unterstützt Mieter*innen und Mitarbeiter*innen auf besondere Art und Weise: Mit Mietsicherheit und Mietentlastungen für die, die aufgrund der aktuellen Lage darauf angewiesen sind. „Die Menschen sollen wissen, dass sie mit unserer Hilfe rechnen können, dass wir zusammenstehen und alles daran setzen, diese Krise gemeinsam zu meistern“ mit diesen persönlichen Worten begründen Ludwig Fuchs und Jan Nesselrath, Aufsichtsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Meinerzhagener Baugesellschaften diese Unterstützung für ihre Kund*innen und Mitarbeiter*innen.

Aber wie genau sieht diese Hilfe aus? Wenn Mieter*innen z.B. von der Kurzarbeit betroffen ist, und 40 % weniger Gehalt als üblich bekommen, dann senkt die Meinerzhagener Baugesellschaft mbH die Miete einfach auch um 40%. „So federn wir z.B. die Folgen der Kurzarbeit konkret dort ab, wo es uns möglich ist“, sagen die Verantwortlichen. Um aber gleichzeitig auch die Einzelhändler*innen, Dienstleister und Gastronom*innen aktiv zu unterstützen, wird von der Mietentlastung 40 € abgezogen, welche den Mietern als Gutschein zum Einkaufen in der Stadt ausgestellt wird. Doppelt mitgedacht! Aber auch gewerbliche Mieter*innen werden dabei nicht vergessen. Hier werden spezielle Stundungsregelungen vereinbart oder individuelle Lösungen gefunden.

Aber das war noch nicht alles. Über den finanziellen Aspekt hinaus, wird auch der soziale Aspekt nicht außer Acht gelassen. Die Gesellschaft schenkt den Mieterinnen sogennante „Null-Langeweile-Pakete“ in denen Zeitschriften und Rätselhefte enthalten sind. Und dabei wird dann direkt auch noch einer vierten Partei geholfen: Nämlich den örtlichen Zeitschriftenhändler*innen. Was für eine schöne und kluge Geste!

Quelle: Meinerzhagener Baugesellschaft mbH

Bildnachweis: Pixabay

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…