Großartig! Wie ein “Traditionsladen” mit einem besonderem Konzept neu durchstartet …

Frisches Obst, Gemüse und weitere Lebensmittel direkt im eigenen Dorf kaufen. Dorfläden machen das in ganz Südwestfalen möglich. So auch der “Frischemarkt Hoff” in Lennestadt-Bilstein im Kreis Olpe. Seit 100 Jahren gibt es das Geschäft schon, nun wurde ein neuer Betreiber gesucht! Dass der Traditionsladen weiter erhalten bleibt: Dafür sorgt nun der Caritasverband Olpe, der das Geschäft mit einem ganz besonderes Konzept übernimmt.

Ab dem 1. Februar 2021 wird der “Frischemarkt Hoff” in Bilstein nämlich von den Beschäftigen der Werthmann-Werkstätten betrieben! Dies passt laut Andreas Mönig, Leiter der Werthmann-Werkstätten im Kreis Olpe, super ins Angebot für Menschen mit Behinderung. Die Beschäftigen haben die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln und können viele neue Erfahrungen sammeln. “Diese Arbeitsplätze könnten einen positiven Anreiz der Beschäftigten für den Weg zu einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung sein”, so Mönig. Bis zur Eröffnung gibt es allerdings noch viel zu erledigen.

Peter Burghaus, der bisherige Inhaber des Hofladens, bietet dabei gerne seine Unterstützung an. Nachdem er beschloss sich beruflich umzuorientieren, wollte er seinen Laden in gute Hände geben und so kontaktierte er die Werthmann Werkstatt, die das Angebot gerne annahm. Burghaus war wichtig, dass die 100-jährige Tradition des Frischemarkt Hoff fortgeführt wird und den Menschen im Ort die Nahversorgung erhalten bleibt. Auch das Angebot im Laden bleibt, wie es ist und wird möglicherweise sogar erweitert.

Weitere Infos sind hier auf dem Facebook-Kanal der Werthmann-Werkstätten zu finden.

Quelle: Werthmann-Werkstätten

Bildnachweis: Werthmann-Werkstätten

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?
Morgenpost per Telegram

✨Täglich die drei Top-News aufs Smartphone

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü