#GemeinsamDurchstarten: Südwestfälische Unternehmen zeigen Ideen, die Mut machen

Frau mit einem Sprechfeld

Ungewohnte Situationen erfordern neue Maßnahmen: Genau das haben sich Unternehmen aus Südwestfalen gedacht und erzählen unter „#GemeinsamDurchstarten“ ihre Geschichten zur aktuellen Lage. Ins Leben gerufen wurde die Kampagne von der Südwestfälischen Industrie und Handelskammer (SIHK). Mit Fotos, Videos und kleinen Statements, erzählen Unternehmer*innen, wie sie es geschafft haben, mit der „neuen“ Lage umzugehen. Cool!

„Wie funktionieren die neuen Geschäftsmodelle in der Industrie, im Einzelhandel, im Restaurant oder bei Dienstleistungen. Die SIHK sucht Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region, die zeigen, wie sie wieder durchstarten“, so SIHK Hauptgeschäftsführer Dr. Ralf Geruschkat. An der Kampagne kann gerne jeder teilnehmen. Das Ziel der Aktion: Durch die innovativen Ideen der Unternehmer*innen will die SIHK den Menschen in Südwestfalen Mut machen und zeigen, dass es auch in der aktuelle Lage viel Positives gibt.

Ein schönes Beispiel zu #GemeinsamDurchstarten ist die Aktion von Anke Zacharias, Inhaberin der Werbe- und Marketingagentur CAZ in Schalksmühle. Sie sagt: „In Krisenzeiten ist es wichtig, kreativ zu sein“ und hat mitten in Schalksmühle den Kreativladen und „Wohlfühlort“ Lisettkens kleine Welt eröffnet. Dort bietet sie Kunsthandwerker*innen aus der Region die Möglichkeit, ihre selbst gemachten Waren zu verkaufen. Eine wirklich schöne Idee!

Hier gibt es weitere Informationen zur Kampagne #GemeinsamDurchstarten.

Quelle: Südwestfälische Industrie und Handelskammer

Bildnachweis: Südwestfälische Industrie und Handelskammer

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…