“Gap Year Südwestfalen”: jetzt bewerben für das individuelle Praxisjahr!

Collage mit vier Bildern von jungen Menschen auf der Arbeit

Schule geschafft! – Doch was jetzt?! Hier in Südwestfalen können junge Menschen in genau dieser Lage mit dem “Gap Year Südwestfalen” herausfinden, was beruflich zu ihnen passt. Ab sofort kann man sich für den 5. Jahrgang des Programms bewerben und dann ab Juli 2022 ins individuelle Praxisjahr starten.

Will ich in einem Industriebetrieb oder doch lieber an der frischen Luft als Landschaftsgärtner arbeiten? Liegt mir die Büroarbeit oder will ich doch eher einen handwerklichen Beruf erlernen? Starte ich meine Berufslaufbahn eher im Marketing, Vertrieb oder Produktmanagement? Mit dem klassischen “Gap Year Südwestfalen” kann man genau das herausfinden. In einem Jahr absolvieren die Teilnehmer*innen drei Praktika in drei verschiedenen Unternehmen. So haben sie die Möglichkeit, in mehrere Berufe hineinzuschnuppern. Und das alles mit nur einer Bewerbung.

Teilnehmen können Schulabgängerinnen und Schulabgänger …

  • die bis zum Beginn ihres ersten Gap Year Praktikums das 18. Lebensjahr vollendet haben oder
  • mit erfolgreichem Abschluss der gymnasialen Oberstufe oder
  • mit erfolgreichem Abschluss eines vollzeitschulischen Bildungsgangs des Berufskollegs

Mehr Infos zum “Gap Year Südwestfalen” und zur Bewerbung gibt es hier auf der Internetseite. Hier geht es zum Facebook-Kanal.

Übrigens: Neben dem klassischen “Gap Year Südwestfalen”-Programm gibt es noch zwei weitere Varianten. Das “Gap Year Südwestfalen Mini” dauert nur drei Monate, in denen jeweils drei einmonatige Praktika absolviert werden. Bei der “Work & Study”-Variante können junge Menschen ein dreimonatiges Praktikum und zusätzlich ein sechsmonatiges Vorstudium an der Uni Siegen miteinander kombinieren.

Quelle: Südwestfalen Agentur GmbH

Bild: Südwestfalen Agentur GmbH & Viega Holding GmbH & Co. KG

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü