Galileo zeigt Bericht über Brauerei aus Südwestfalen

Warsteiner Brauerei

Bier spielt in Südwestfalen eine große Rolle: Mit Krombacher, Veltins und Warsteiner kennt vermutlich jede*r in Deutschland mindestens drei Brauereien aus der Region. Wie das Bier entsteht und gebraut wird, das hat sich die ProSieben-Sendung Galileo näher angeschaut. Das Filmteam um Reporter Christoph Karrasch besuchte dafür die Warsteiner Brauerei in Warstein und bekam interessante Einblicke in den Arbeitsalltag eines Brauers. Cool!

Schroten, Einmaischen, Abfüllen: Schnell wird dem Team klar, dass ein hartes Stück Arbeit hinter dem Beruf steckt! Für die Wissensendung hat Christoph Karrasch beispielsweise auch ein Malzsilo gereinigt. Dieses umfasst normalerweise bis zu 260 Tonnen Malz. Und einen Gärtank, in den bis zu 500.000 Liter Bier passen, nahm er auch unter die Lupe. Der Bericht ist am Freitagabend, 07.05.2021, ab 19.05 Uhr auf ProSieben zu sehen. Einschalten lohnt sich!

Übrigens: Die Warsteiner Brauerei vertreibt ihre Produkte mittlerweile weltweit in über 50 Ländern. Ihr Gelände ist größer als 80 Fußballfelder.

Mehr Informationen zur Warsteiner Brauerei sind hier zu finden.

Quelle: Warsteiner Brauerei
Bildnachweis: Warsteiner Brauerei

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…