FIS Snowboard-Weltcup startet in Winterberg!

Zum Auftakt der Wintersport-Saison findet in Winterberg am 10. und 11. Dezember 2022 nach der TV total Wok-WM das nächste Top-Event statt: Der FIS Snowboard-Weltcup im Parallelslalom. Am Poppenberghang werden dann die weltbesten Snowboarder:innen ihr Können zeigen und um den Sieg kämpfen – Klasse!

In den letzten beiden Jahren musste das Event leider ausfallen. „Umso größer ist jetzt die Begeisterung, dass Winterberg gleich zum Auftakt der Saison wieder Ausrichter eines FIS Snowboard-Weltcups sein wird“, freuen sich der Geschäftsführer von Winterberg Touristik und Wirtschaft, Winfried Borgmann, sowie der Bürgermeister Michael Beckmann. Der Wintersport ist in Winterberg besonders wichtig für den Tourismus, der dort Wirtschaftsfaktor Nummer eins ist. An dem Wochenende werden rund 3000 Fans erwartet.

Damit die Bedingungen für die WM optimal sind, laufen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren. Dabei wird bereits mit hochmodernen, energieeffizienten Anlagen viel Schnee produziert. Zusätzlich wird auch noch ehrenamtliche Hilfe benötigt, für die sich Interessierte bei den Veranstaltern melden können.

Alle weiteren Informationen dazu findet man hier.

Quelle: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH
Bildnachweis: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü