Europaweit gewürdigt: Zeitung aus Südwestfalen erhält Preis für Mutmacher-Serie

Collage von den Gesichtern von Menschen

Tolle Auszeichnung für die Westfalenpost. Ein vierköpfiges Team der Zeitung hat die Serie „Mutmacher. Menschen, die niemals aufgeben“ ins Leben gerufen und damit viele Leser*innen begeistert. Das Team erhielt nun sogar den Preis „European NewspaperAward“ in der Kategorie “Innovation Print”. Herzlichen Glückwunsch!

Im Frühjahr kam das Team der Westfalenpost zusammen, wurde für eine Woche von der tagtäglichen Arbeit freigestellt und entwickelte die Idee der “Mutmacher”-Serie. Für die Serie begaben sich die Redaktionen auf die Suche nach Menschen aus Südwestfalen, die ein Tief überwunden und daraus neue Kraft geschöpft haben. So berichtet die Westfalenpost in 55 Porträts von Menschen, ihren unglaublichen Erlebnissen und mutmachenden Worten.

Porträtiert werden beispielsweise eine Mutter mit einem kranken Kleinkind, ein Sportler, der nach einer schweren Verletzung seine Karriere beenden musste, ein Priester und Coach sowie ein schwuler Hochzeitsplaner. Mit der thematischen Breite der Serie wollten die Redakteure einen Lichtblick für jede dunkle Zeit schaffen. Das wurde nun auch mit der europaweiten Auszeichnung gewürdigt. Toll!

Hier geht es zur Mutmacher-Serie der Westfalenpost.

Quelle: Westfalenpost

Bildnachweis:

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?
Morgenpost per Telegram

✨Täglich die drei Top-News aufs Smartphone

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü